Das Kulturhaus Walle Brodelpott ist ein im Stadtteil verankertes soziokulturelles Zentrum.
Wir sind ein offenes Haus mit vielfältigen Angeboten: Zu leckerem Kuchen und Heißgetränken verlockt unser hauseigenes Café fair. Für kleine und große Bücherliebhaber*innen hält unsere Bibliothek literarische Leckerbissen bereit. Ausstellungsraum und Bühne setzen regelmäßig Künstler*innen aus allen Sparten charmant in Szene und das preisgekrönte Geschichtskontor arbeitet kontinuierlich daran, Geschichte und Geschichten in Bildern, Tönen und Texten zu vermitteln. Dazu gehört auch das Hafenarchiv, unsere "Außenstelle" im Speicher XI. In unseren Werkstätten können Sie selbst kreativ tätig werden und in unseren Räumen auch private Feste feiern. Herzlich Willkommen!

21 Jan

Scharfmacher und Mitläufer - Szenische Lesung

Kann es sein, dass der Karrierist in der Bremer Pogromnacht die Mordbefehle erteilt und
der Ideologe derweil auf Tauchstation geht? So scheint es im November 1938 in Lesum
gewesen zu sein.

22 Jan

1. Bremer Ukulelenorchester | Ukel-Session

Wer hat Lust, beim monatlich stattfindenden Ukulelen-Stammtisch, mitzumachen? Egal, welche Vorkenntnisse vorhanden sind, alle Interessierten sind herzlich willkommen, beim Spielen und Singen von Oldies, Folksongs oder lustigen deutschen Schlagern dabei zu sein.

27 Jan

Chris Landrock | Meerkreativität

In den Ozeanen unserer Welt befinden sich derzeit schätzungsweise 150 Millionen Tonnen Plastikmüll und jährlich kommen acht Tonnen hinzu. Mit seinem Slogan No Clean Sea - No You And Me und seinen Werken möchte Chris Landrock auf skurrile Art und Weise auf die Verschmutzung der Meere hinweisen und ein Bewusstsein für die Problematik schaffen.

30 Jan

Neujahrskonzert | 1. Bremer Ukulelenorchester

Dieser Abend wird sicherlich einer der längeren Sorte - und am Ende können auch mal die Stimmbänder etwas "kratzen". Aber es lohnt sich, denn wenn das 1. Bremer Ukulelenorchester auf die Bühne hüpft, ist gute Stimmung garantiert. Besonders das Neujahrskonzert hat wahren Kultcharakter.

05 Feb

Werkstattgespräche | Zur Bremer Räterepublik

Seit diesem Jahr verfügt das Kulturhaus Walle über die Audiosammlung des Bremer Autors Detlef Michelers. Zu diesem Fundus von Tondokumenten gehört eine Reihe von Interviews mit Bremer Zeitzeuginnen und Zeitzeugen aus dem Ersten Weltkrieg, dem Kriegsende und der Räterepublik.

12 Feb

Dat Klöönwark | Der offene Plattstammtisch

Platt snacken macht Spaß – nicht nur denen, die es können! Beim Klöönwark treffen sich alle, die Lust auf Plattdeutsch haben, ganz egal ob man die Sprache beherrscht oder nicht. Bei einem Feierabendbier (oder Ostfriesentee) wird auf Platt erzählt, gelesen, gesungen und gelacht.

16 Feb

Beats & Bummel | Flohmarkt für Nachteulen

Für alle, die das Bummeln über den Flohmarkt lieben, aber keine Lust haben, früh aufzustehen, hat der Brodelpott den Nachtflohmarkt „Beats & Bummel“ erfunden:
Ab 20 Uhr bis Mitternacht können die Besucherinnen und Besucher in den Räumen des Kulturhauses zu elektronischen Klängen auf Schatzsuche gehen!

19 Feb

1. Bremer Ukulelenorchester | Ukel-Session

Wer hat Lust, beim monatlich stattfindenden Ukulelen-Stammtisch, mitzumachen? Egal, welche Vorkenntnisse vorhanden sind, alle Interessierten sind herzlich willkommen, beim Spielen und Singen von Oldies, Folksongs oder lustigen deutschen Schlagern dabei zu sein.

27 Feb

1. Bremer Ukulelenorchester | Die offene Bühne

Die Offene Bühne hat sich zum ultimativen Renner im Brodelpott entwickelt! Hier wird längst verschütteten Songperlen zu neuem Glanz verholfen, Gewagtes ganz neu interpretiert und das Publikum bestens unterhalten.